„Käskuche Ahoi“ zur Disney-Party

Wer kennt ihn nicht…den guten alten Walt Disney? Ganze Generationen hat er mit seinen wunderbaren Filmen verzaubert. So tat er dies auch posthum im Oberlin-Kindergarten. Dieses Jahr drehte sich das Faschingsmotto im Oberlin-Kindergarten nämlich alles um seine liebevoll gestalteten Helden. Gleich im Eingang des Kindergartens lachen dem Eintretenden Arielle, Sven, Bambi, Aladin und viele weitere Kumpane entgegen.

Traditionell am „Schmutzigen Donnerstag“gibt es im Oberlin hoheitlichen Besuch, die Faschingsprinzessin der Käskuche, samt Hofstaat feiern mit uns zusammen ein rauschendes Fest..

Schon zur Begrüßung gab es dieses Jahr Gänsehaut-Momente: Ann-Kathrin I. vom Zauberwald wurde von den ErzieherInnen und den Kindern, die für sie Spalier standen und zu  Vaianas Lied „Ich bin bereit“ ihr mit Bändern zuwinkten, liebevoll empfangen. Natürlich zogen wir dann singend und tanzend mit einer langen Polonaise durch den Kindergarten.

Nach dem „Fliegerlied“, das alle aus voller Kehle mit sangen und sich dazu fliegend, schwimmend und hüpfend bewegten, wurden alle darauf getestet, wer wohl alle Lieder aus den Disney-Filmen erkennen  könne. Mit Bravour wurde dies gemeistert, waren doch viele Disney-Fans zusammen gekommen. Singen und Tanzen macht ja bekanntlich durstig und hungrig…so hatten sich die Prinzessin und der Hofstaat, nach dem diese noch Bonbons für die Kinder von unserer Brücke hatten regnen lassen, eine Stärkung redlich verdient. Während das Team mit den Kindern voll Begeisterung noch weiterfeierten, verabschiedeten sich unsere Gäste zu ihrem nächsten Termin. „Käskuche Ahoi“…schön war’s….bis zum nächsten Jahr….