Fred Fuchs im Oberlin-Kindergarten

Wer kennt ihn nicht? Fred Fuchs. Er ist das Kindernachrichtenmaskottchen der Schwetzinger Zeitung. Im April diesen Jahres rief er zu einer großen Mitmachaktion auf: „Werf mit mir Blühbälle.“

Kindergärten des Einzugsgebietes konnten sich melden, um Samen und Erde zu erhalten. Das Gemisch aus allen Zutaten und ein wenig Wasser dazu, schon war die Grundlage für die Blühbälle geschaffen. Nun nur noch Ärmel hochkrempeln und „Knödel“ formen.

Es war völlig klar, dass der Oberlin-Kindergarten daran teilnimmt. Solche tollen Aktionen lassen wir uns nicht entgehen.

Unsere Kinder waren sehr fleißig und formten gemeinsam mit Sabine Ochs fast 100 Kugeln, die dann nur darauf warteten, irgendwo auf eine freie Fläche geworfen zu werden , um dann in naher Zukunft, ihre Blüten zu entfalten.

Am Freitag Morgen erhielten wir dann Besuch von Fred Fuchs, der mit uns, dem Bürgermeister, Herrn Weisbrod, Lena Lawinger und Herrn Balduf, Reporter der Schwetzinger Zeitung, die Blühbälle werfen wollte.

Sofort waren alle Kinder Feuer und Flamme und nachdem sie Fred überschwänglich begrüßt hatten, zogen wir los zu dem Plätzchen, das wir für die Aktion auserkoren hatten. Begeistert wurden alle Blühbälle geworfen in der Hoffnung, dass dort bald ein Blütenteppich entstehen wird. Natürlich werden wir dies intensiv beobachten und gegebenenfalls berichten. Die Leitung Frau Görres erhielt schon im Voraus einen Vorgeschmack auf die zu erwartenden Blümchen von Herrn Weisbrod in Form eines Blumenstraußes überreicht.

Vielen Dank an alle Beteiligten und vor allem an Fred Fuchs für die tolle Mitmachaktion.