Die Raben-Vorschulkinder auf dem Weg zum staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe.

Bepackt mit Essen, Trinken und guter Laune ging es für die Raben-Vorschulkinder und ihre ErzieherInnen an einem Samstag mit dem Zug in Richtung Karlsruhe. Die Aufregung und Vorfreude der Kinder war bereits während der Zugfahrt spürbar und gespannt lauschten sie der Stationsdurchsage, bis endlich der Karlsruher HBF angesagt wurde. In Karlsruhe ging es dann mit dem Bus weiter Richtung Innenstadt. Ein paar Gehminuten entfernt und wir waren am Naturkundemuseum angelangt. Auf den Treppenstufen vor dem Eingang wurde erst mal kräftig gefrühstückt und sich für den Tag gestärkt. Als Erstes schauten wir uns die faszinierende Unterwasserwelt tropischer Flüsse und Seen an und staunten über das bunte Treiben im Korallen-Riff. Spannend waren auch das Erkunden des Museums und Erforschens der Tiere, Fossilien, Gesteine und vieles mehr. Nach einer weiteren Stärkung besuchten wir zum Abschluss einen kleinen Spielplatz in der Nähe, bevor es dann mit dem Zug zurück nach Neulußheim an den Bahnhof ging. Freudig warteten dort schon die Eltern unserer Vorschulkinder. Ein schöner, informativer und interessanter Ausflug ging zu Ende und wir verabschiedeten uns von unseren Großen mit dem wehmütigen Gedanken, dass sie uns nun bald endgültig verlassen werden.

ADIEU IHR LIEBEN…