Café Oberlin, eine lieb gewonnene Tradition

Das Café Oberlin hat inzwischen Tradition und so folgten auch am Samstag, den 16.03.2019 viele Eltern und Angehörige der Einladung des Erzieher-Teams aus der Pinguingruppe zum Brunch ins Foyer des evangelischen Kindergartens.

Pünktlich um 9.30 Uhr versammelten sich die Kinder auf der Bühne, um ihren Eltern vorzuführen, was die Wochen zuvor eingeübt worden war. Das kleine Programm stand unter dem Motto „Du hast alles gut geschaffen“, orientiert am Psalm 104 aus der Bibel.

In Form einer Klanggeschichte wurde dieser Psalm vorgetragen, und alles, was Gott darin geschaffen hatte, wurde mit einem Musikinstrument untermalt.

So erklangen beispielsweise für den Himmeleine Triangel, für die Tiere zu Land und im Wasser die Holzblocktrommeln und Rasseln. Beim Klang der Zittern konnte man sich gut vorstellen, wie Wasser fließt und die Glockenspieler ließen mit ihrem Xylophon Gras und Pflanzen wachsen.

Viele weitere Instrumente waren im Einsatz und die Kinder der Pinguingruppe waren zu einem eingespielten Orchester zusammengewachsen, was ihnen sehr viel Applaus von allen Anwesenden einbrachte.

Mit dem Lied “Er hält die ganze Welt in seiner Hand“ wurde das Programm beendet und der Frühlingsbrunch eröffnet, welcher schon seit vielen Jahren immer wieder sehr liebevoll von den Eltern zusammengestellt wird. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank dafür! Beim gemütlichen Austausch an den Tischen wurde nicht nur geschlemmt sondern auch viel gelacht. Bei entspannter Atmosphäre endete um die Mittagszeit das gemütliche Beisammensein.