Aktion „Saubere Gemeinde“

 

Alljährlich ruft Reilingen zur Aktion „Saubere Gemeinde“ zur groß angelegten Putzaktion auf. Auch die großen und kleinen Helfer des evangelischen Oberlin-Kindergartens machen jedes Jahr tatkräftig mit.

So machten sich die Oberlin-Kinder und ErzieherInnen ab dem 24.03.2021 täglich mit einer anderen Gruppe auf den Weg, ausgerüstet mit der richtigen Kleidung und Arbeitshandschuhen und natürlich großen Müllsäcken, um jeden noch so kleinen Winkel, rund um das Kindergartengelände und den Festplatz, ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Den wachsamen Augen entging wirklich gar nichts! Hier wurden neben einer Menge von Plastikflaschen, Plastiktüten, Verpackungsresten auch jeder noch so kleine Papierschnipsel gefunden und entsorgt. Besonders blieben unseren Kindern Schnapsflaschen, Zigarettenstummel, Hundekotbeutel, Tüten noch gefüllt mit Lebensmitteln, Bierkrüge vom letzten Fischerfest und sogar eine in einem Baum eingewachsenen Spirituosenflasche in Erinnerung. „Da wird die wohl nie wieder rauskommen, außer man sägt den Baum ab“, so das Kommentar einiger Kinder.

Schnell füllte sich der große Müllsack, was die Kinder natürlich nicht unkommentiert ließen. Sie beschwerten sich lautstark über Menschen, die ihren Müll einfach auf die Straße oder ins Gebüsch werfen, „obwohl der Mülleimer gleich daneben steht“, und wetteiferten, wer wohl den meisten Müll sammeln würde.

Am meisten freuen würde die Kinder, wenn jeder ein bisschen mehr darauf bedacht wäre, seine Abfälle unterwegs in Mülleimern zu entsorgen, die überall zur Verfügung stehen. „Ich finde es gut, dass wir den Müll aufgesammelt haben, sonst wäre die Welt irgendwann voller Müll.“ Da können wir noch viel von ihnen lernen.

Klar ist, dass unsere fleißigen Putzteufelchen selbstverständlich im nächsten Jahr wieder voller Eifer dabei sein werden.